Tuesday, February 13, 2007

Goldstück

Zwischen Schrillen und Verpeilten finden sich auf Youtube.com ab und an auch Menschen ein, die nicht ins Skurrilitätenregal gehören. Auf der Suche nach Sheryl-Crow-Videos stieß ich auf Ana Free, die ein Cover von Sheryl singt. Und noch viele andere schöne Songs.



1 Comments:

Anonymous Joshuatree said...

Ihr eigener Song ist großartig. Ihre Arme sind allerdings so dünn, wie der Gitarrenhals.

Du scheinst Talent fürs Talentscouting zu haben.

1:10 AM  

Post a Comment

<< Home