Tuesday, September 30, 2008

Gen-Tick?

Ist das eigentlich per DNA vorprogrammiert? Das mit den Taschen und Schuhen? Als Opfer meiner Veranlagung fühle ich mich, wenn ich an Schaufenstern mit Leder, Reisverschlüssen, Absätzen und Henkeln vorbeigehe. Die ewige Diskussion: „Du hast doch tausend braune/schwarze Taschen/Schuhe." „Nein! Ja. Trotzdem. Guck mal hier, diese ist doch ganz anders."

2 Comments:

Anonymous German Psycho said...

Wenn es die DNS ist, dann aber geschlechterübergreifend. Zumindest bei Schuhen. Oder ich habe zu viele weibliche Anteile geerbt. Keine Ahnung. Kann auch sein.

Jedenfalls habe ich in meinem Schuhschrank keinen Platz für die Schuhe meiner Freundin. Schlecht für den Flur. Der ist nämlich voll. Jeden Tag.

10:12 AM  
Blogger eins60 said...

hihi, DAS ist nun wirklich ungewöhnlich. ich kenne nur männer, die sich mal für ein paar coole sneaker erwärmen können - so alle 2-3 jahre.

8:58 PM  

Post a Comment

<< Home